top of page
  • Tolgay Şatana

Gesundheit der Gelenke


Schmerzfreie Gelenkfreiheit.


Ein stabiles Leben kann zu unerwarteten Problemen wie Gefäßerkrankungen, Versagen innerer Organe und Schlaganfall führen.


Das Gelenk bewegt sich mit den gleitenden Knorpelflächen. Verletzungen auf diesen Oberflächen, Faktoren, die die Oberfläche stören, stören auch die Gegenseite während der gesamten Bewegung. Mit der Zeit beginnen sich beide Oberflächen gegenseitig zu erodieren. An einer kleinen Stelle entsteht eine Rille im Durchmesser der Verletzung, der Gelenkknorpel verschwindet schnell. Die Gelenke haben eine Kugelschlitz-Scharnierstruktur, die harmonisch zusammenarbeitet. Die Achsen beider Flächen müssen gleich sein und die überdeckenden Flächen müssen gleich sein.


Wir können unsere Gelenkgesundheit schützen!


Unsere Gelenke werden fester und stärker, wenn wir uns bewegen. Eine ausgewogene, proteinreiche Ernährung und regelmäßige Bewegung sind förderlich. Eine übermäßige Gewichtszunahme sollte vermieden werden. Eine verstauchte Belastung des Gelenks kann durch eine Schwäche der Muskelkraft verursacht werden. Es sollten Übungen zur Steigerung der Muskelkraft durchgeführt werden. Die Art der Übung sollte Ihrem Niveau angemessen sein. Wenn Sie nicht auf einer ebenen Straße gelaufen sind, ist es unvermeidlich, dass Sie sich beim Laufen auf dem Laufband verletzen. Die Tatsache, dass die Gegenstände, die Sie in Ihrer Nähe verwenden, in Harmonie mit Ihnen sind (ergonomisch), verringert das Verletzungsrisiko. Passen Sie Ihre Umgebung an.


Eine genaue Diagnose ist mit einer Untersuchung möglich!


Wenn Sie eine Gelenkverletzung haben, sollten Sie so schnell wie möglich einen Spezialisten für Orthopädie und Traumatologie aufsuchen. Durch radiologische Untersuchungen im Anschluss an die ärztliche Untersuchung werden das Ausmaß der Verletzung und die Behandlungsmethode ermittelt. Sobald die Art der Verletzung bestimmt ist, lässt sich die Rate der Selbstheilung verstehen. Neben schweren Verletzungen werden Schienen-Gips-Fixierungen, Bandagen, Therapeutika und Schmerzmittel eingesetzt, die dem Körper die Selbstheilung ermöglichen. Bei schweren Verletzungen ist die arthroskopische Behandlung der Goldstandard.


Lass deinen Joint nicht still stehen!


Rezessive Behandlungen während einer Verletzung können darauf abzielen, die Bewegung des Gelenks einzuschränken. Die Unbeweglichkeit eines gesunden Gelenks kann zu einer verminderten Gelenkbeweglichkeit und zum Verlust von Muskeln führen. Daher wird die Behandlung so gestaltet, dass möglichst frühzeitig Bewegung möglich ist. Geräte, die eine passive Bewegung der Gelenkoberfläche ohne Gewicht ermöglichen, können bei der Behandlung sehr effektiv sein. Bei solchen Behandlungen holen wir uns Hilfe von Reha-Spezialisten und Therapeuten.


Arthroskopische Chirurgie ist der Goldstandard!


Die Arthroskopie ist der Goldstandard in der Diagnose von verzögert heilenden Gelenkverletzungen, egal wie fortgeschritten und perfekt die Untersuchung und die radiologischen Untersuchungen sind. Bei Knorpelläsionen, Plica-Rupturen und Verhärtungen kann die Magnetresonanztomographie unzureichend sein. In diesem Fall wird eingegriffen, bevor es zum Gelenkverschleiß kommt. Meniskusrisse und Bänderrisse können heute mit hervorragenden Ergebnissen arthroskopisch behandelt werden.


Das richtige Eingreifen und das schrittweise Vorgehen sind bei einer Gelenkverletzung sehr wichtig!


Ihr Gelenk kann nach einer Verletzung anschwellen, unbeweglich werden und Sie können nicht mehr belasten . Keine Panik, wenn Sie keinen echten Arzt in der Nähe haben, genügt ein einfacher Verband, eine provisorische Lösung und eine kalte Anwendung.  Belasten Sie sich nicht damit und Ruhen Sie sich eine Weile aus und wenden Sie sich so bald wie möglich an das Gesundheitszentrum.


Finden Sie genau heraus, wo das Problem liegt!


Sie sollten wissen, um welche Verletzung es sich in Ihrem Gelenk handelt, wie lange es dauert, bis es nach der Genesung wieder normal ist. Ihr Arzt wird Sie über den Verlauf der Gelenkheilung informieren. Diese Informationen können eine Schlüsselrolle bei der Erklärung Ihrer zukünftigen Beschwerden spielen.


Wird sich die Behandlung auf Ihr tägliches Leben und Ihr Arbeitsleben auswirken?


Die tägliche Lebenserwartung und das Geschäftsleben jedes Menschen sind unterschiedlich. Die Entscheidung des Arztes kann von rezessiven Behandlungen bis hin zu arthroskopischen chirurgischen Behandlungen variieren und dabei die Ruhe- und Erholungszeit festlegen. Denken Sie daran, Ihre Gelenke sind der wichtigste Teil Ihres Lebens.


Möglicherweise ist Hilfe erforderlich, um nach der Behandlung die alte Mobilität wiederzuerlangen.


Bei arthroskopischen Behandlungen und Weitwinkelfixationen nach schweren Verletzungen sollten wir unbedingt physiotherapeutische Unterstützung in Anspruch nehmen. Bei einfachen Eingriffen und diagnostischen arthroskopischen Eingriffen kann Selbstübung meist ausreichend sein. Wenn bei den Kontrollen festgestellt wird, dass es nicht ausreicht, kann es in das Rehabilitationsprogramm aufgenommen werden.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page