top of page
  • Tolgay Şatana

Lass uns tanzen! "Tango"



Die Vorteile des Tango für den Körper; Während die Bedeutung von Bewegung und Gehen in unserem Leben allmählich zunahm, wurden Gangstörungen immer deutlicher und die damit verbundenen Verletzungen nahmen rapide zu.


Bei Menschen, die nicht regelmäßig gehen oder in ihrem Leben nur kurze Strecken laufen, wird die Kontrolle der Körperachse schwierig, wenn die richtigen Schritte und die Lastübertragung nicht ausgeführt werden. Es verursacht Taillen-, Hüft-, Knie- und Knöchelverletzungen.


Wenn jedoch Schritt und Lastübertragung richtig ausgeführt werden, können solche Verletzungen verhindert werden. Störungen der Gangmechanik sind Zustände, die unter Aufsicht von Spezialisten korrigiert werden müssen. Es wird in privaten Ganganalyselaboren erkannt und eine entsprechende Behandlung eingeleitet.


Selbst Menschen, die keine Beinungleichheit, Wirbelsäulenverkrümmung oder Beckenprobleme haben, haben möglicherweise eine einzigartige Gangmechanik entwickelt. Es ist unvermeidlich, dass schlechte Gehgewohnheiten unerwartete Verletzungen verursachen, da wir im Laufe der Zeit einer Torsion der Strukturen ausgesetzt sind, die unser Skelett tragen.


Es hat etwas Komisches, wenn Menschen mit normaler Körperhaltung im Alltag ihren Gang korrigieren; „Tango“

Tango lässt unser Gehirn die Gehphasen real wiederholen. Es handelt sich um eine hervorragende Gehübung, die es uns ermöglicht, den richtigen Schritt und die Lastübertragung mit Musik zu wiederholen, um die Kontrolle der Körperachse sicherzustellen.


Für diejenigen, die Tango tanzen, ist es unvermeidlich, die richtigen Laufschlittschuhe in ihr tägliches Leben zu integrieren. Beim Gehen erfolgt das Treten automatisch in Form von Fersenauftritt-Sohlendruck-Daumenstoß auf den gegenüberliegenden Fuß-Daumenstoß-Schwung. Mittlerweile ist es möglich, Personen, die je nach Persönlichkeit und Entwicklungsmerkmalen jede Phase unterschiedlich nutzen, für das Timing und die Lastübertragungen zu gewinnen, die beim Tango stattfinden sollten. Beim Tango muss die Person den richtigen Gangstil anwenden, begleitet von Musik.


Vorteile von Tango für den Körper


Wenn sich die Schwingungen des Körpers und der Beine mit dem Rhythmus der Musik synchronisieren, beginnen die missbrauchten Muskeln, in den richtigen Achsen zu arbeiten. Nicht ausreichend beanspruchte Muskeln erreichen die Kraft und Größe, die sie wirklich benötigen. Bauchmuskeln und Strukturen von der Wirbelsäule bis zum Oberschenkel (spinopelvic-spinofemral) werden gestärkt.


Wenn sich die Beckenlordose bessert, nähert sich das Schmerzzentrum, das Rückenschmerzen verursacht, dorthin an, wo es sein sollte. Das ästhetische Erscheinungsbild in den Körperhaltungen der Tänzer, die im Laufe der Zeit begannen, die Tangofiguren zu formen, kommt erst dann zum Vorschein, wenn sie für die Körperausrichtung sorgen, die sein sollte.


Diejenigen, die Tangotänzer sind und ihr Herz auf diesen Weg legen, erkennen die Bedeutung von Übungen wie Ballett-Teller-Kniebeugen und Lounge, um diese Ace-Mängel in ihrem Körper zu korrigieren und alle Bewegungen auszuführen, die wir nicht ausführen können Patienten tun es.


Eine starke Muskulatur, korrekte Ausrichtung und Haltungsmechanik, die die resultierende Skelettstruktur unterstützen! Auf diese Weise können gesunde Menschen, die in ihrem täglichen Leben mit echtem Schritt gehen, ohne zu stürzen...


Chinesische Regierungi Tai Chi nicht umsonst ist es offizieller Sponsor des Sports. Tänze wie Tango sollten weit verbreitet werden und die Menschen sollten dazu ermutigt werden, Kontakte zu knüpfen und ihre körperliche Struktur zu unterstützen.


Dann; Komm schon


DANS_DANS

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page